x
Webübersicht

bäumlin & ernst ag

 ...more than just yarn

#beag100years: Produktionsaufnahme Februar 1920 – Produkte heute

Die Bäumlin, Ernst & Co. nahm im Februar 1920 ihre Produktion auf.

Sie fertigte Baumwollzwirne für Stickerei- und Nähereiapplikationen. Sie dienten der Dekoration und Veredelung von Stoffen.

«Offizielles Werbeplakat in einer Fachzeitschrift von 1920»

 Baeumlin, Ernst & Co..jpg

 

In der Zwischenzeit gab es einen weitreichenden strukturellen und technologischen Wandel.

Die bäumlin & ernst ag fertigt immer noch Garne für die Stickerei, jedoch mit einem anderen Fokus. Die modernen Garne müssen nicht nur eine textile Haptik aufweisen, sondern zudem noch Funktionen erfüllen.

So lassen sich heute die Stickgarne aus Mischungen mit versilbertem Garnen und leitenden Kupferdrähten in Leucht- und Heiztextilien einsetzen.

Mischung aus Stahl und Aramid werden als feuer- und schnittfeste Nähgarne eingesetzt.

«Nähzwirn auf Stickspule für technische Anwendungen»

beag_Stickspule.jpg

 

 

Texturierung

Texturierung_5336.jpg

Zwirnerei

Zwirnerei_5409.jpg

Lufttexturierung

Lufttexturierung_6098.jpg

Produkte

News